Seit 8 jahren single frau

"Was soll dieses dumme Bild von einem billigen Abklatsch eines Big Brother-Stars? Das Bild suggeriert, dass Single-Männer grölend vor der (Fußball)Glotze sitzen und Fastfood in sich hinein stopfen, weil sie ja eh nicht kochen können.

Seit 8 jahren single frau

Und dann kam es zu einer eigentümlichen Fragestellung, die mir durch den Kopf schoss: Was willst Du eigentlich selbst? Welches Auto ich kaufte, welche Klamotten ich trug, welchen Job ich machte, wie das Wohnzimmer eingeräumt war, das waren alles Kompromisse, die ich mit meinem Partner ausgehandelt hatte.Sie sind schon seit Jahren ohne Beziehung und so soll es auch bleiben.Nicht, weil sie hässlich oder dumm sind, (zumindest die meisten nicht) sondern aus Überzeugung. Überzeugt euch selbst von der Fabelhaftigkeit des Singlelebens!Vor einigen Jahren habe ich dann plötzlich meine Traumfrau gefunden.Es stellte sich heraus, dass sie mit ihrem Freund ein ähnliches Erlebnis hatte und genauso keinen Bock mehr auf zusammenleben hatte, Wir wohnen ein paar Meter auseinander, sehen uns 4mal die Woche, haben ein gemeinsames Hobby und ansonsten geniese ich die Freiheit eines Singles in meiner eigenen Wohnung, in der die Küche so eingerichtet ist, dass ICH arbeiten kann, der Fernseher läuft, bis ICH müde werde, ich mit MEINEN Freunden das Wochenende durchzocken kann usw. Ach ja, putzen muss meine Freundin nicht bei mir, dazu habe ich 'ne Putzfrau.

Seit 8 jahren single frau

Anstatt sich Zeit zu lassen und die Partnerin richtig kennen zu lernen, ging es sofort in die Kiste und nach dem Abflauen der sexuellen Attraktivität, fand man sich plötzlich bei einem Menschen wieder, der auch Bedürfnisse und Ansprüche (gerne auch intellektuelle) äußert und einfordert. Während Frauen mit längeren Singlephasen durchaus gut zurechtkommen, werden Männer sehr oft zu verängstigten, erkalteten und affektierten Jammerlappen. Dieser stete Tropfen höhlt dann den Stein und wenn irgendwann plötzlich wieder ein Weib Interesse anmeldet, kann man(n) damit nicht mehr umgehen.Damit kommen viele meiner Geschlechtsgenossen nicht zurecht. Aber dann sind es die doofen Frauen, die daran Schuld tragen. Andere Single-Freunde werden immer weniger, neue kommen nicht dazu.Ich kenne einige dieser Fälle und mit "glücklich sein" hat das alles nicht das Geringste zu tun, zumal aus dem Alleinsein gang schnell ein Einsamsein wird, denn oft will es mit der sexuellen Freiheit dann doch nicht mehr so klappen, wie man(n) sich das so erhofft hat.Das mag mit 18-25 noch alles funktioniert haben, aber ab 30 wird das alles extrem schwer.Nicht etwa, weil Frauen alle doof und komisch emanzipiert sind, sondern weil man auf alten, ängstlichen Spuren fährt und die nicht verlassen will oder im schlimmsten Falle nicht mehr verlassen kann.

Da sitzen sie dann in geselliger Runde, halten sich am Bierglas fest, entwickeln seltsame Hobbies wie Angeln und Wandern und betäuben die Separation von Zärtlichkeit und Geborgenheit in maskulinen Ritualen. Viele Männer sind noch die alten Jäger und (Trophäen-)Sammler, die jahrelang den Sex und die Abwechslung in den Vordergrund der Beziehung mit einer Frau gestellt haben.Was an der Ehe so toll sein soll, das ist mir nicht begreiflich.Habe sehr spät geheiratet und das war noch zu früh. Leute, die ihr Singles seid, ich rate euch: Bleibt es! Wie du dir denken kannst, war das nicht die Antwort die ich mir erhofft hatte. Welcher Mann will sich eine Frau mit Kind ans Bein binden? Mehr dazu in dem tollen Podcast von Melanie: Was du unbedingt über die Patchwork-Familie wissen solltest. Ich schrieb meine Liste und pinnte sie mir an die Wand. Ich schluckte und beschloss das Thema Mann auf lange Sicht aus meinem Leben zu streichen. Eine Trennung mit Kind hinterlässt meist andere Spuren, als das Ende einer Beziehung ohne Kind. Nein, es nicht alle guten Männer vergeben und verheiratet. Es sind einige gute Männer und einige schlechte Männer, die vergeben und verheiratet sind. Tatsächlich hat mir mal ein Mann gesagt, dass er gerne nur eigene Kinder haben wollte. Am nächsten Morgen hatte ich eine E-Mail in meinem Postfach. Sein Text war grandios und das Bild war ansprechend. Da ich ab und an freie Zeit durch meine Mitbewohnerin bekomme, saß ich 10 Stunden später in einer Bar.

Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *